Die Dunkle Seite der Macht…

Die Illuminati

Ob nun die Freimaurer älter sind, oder die Illuminati, ist ein Frage für Religionshistoriker.

Beide sind jedoch Religionen, aus dem Universum der Christlichen -Vorstellungs-Welt. Als Theologie vertreten die Illuminati in etwa, eine Invertierung der christlichen Theologie und Ethik, während sich Freimaurer oft nicht selbst als Religion definieren. Eine Invertierung der christlichen Theologie und Ethik bedeutet z.B. : Lügen ist gut, Böses tun ist eine Tugend, Hasse deinen Nächsten, Du solltest Töten, usw..

Ruhig Blut, lieber Leser, so gesehen sind es doch wieder mal, nur ein paar Menschen, den es nach Weltherrschaft gelüstet. Die Geschichte ist voll von, Königen, Führern, Diktatoren, Imperatoren, Kaisern, Pharaonen, Eroberern und sonstigen, selbst ernannten Weltherrschern. Es ist also nichts direkt Ungewöhnliches, auf dem Entwicklungsplaneten Erde.

Die Kehrseite ist jedoch: Wenn niemand was tut, könnten die derzeitigen Kämpfer um die Weltherrschaft, einem Erfolg näher sein, als dem Menschen lieb sein könnte. Wer also einen Totalitären Polizeistaat, mit der heutigen Computer  Technologie, ähnlich einem Starwars Imperium liebt, braucht eventuell, nur nichts zu tun. Huxley hat so was in ‚Brave new world‚ , bestens beschrieben.

dunkle-seite-der-macht

Dieser Beitrag wurde unter Politik, Spiritualität abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.